Mehrwertsteuersenkung » Ab sofort bekommst Du 3% Extra-Rabatt auf Deine Bestellung » Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen!

Namenslisten für Abschluss T-Shirts gestalten

Namenslisten für Abschluss T-Shirts gestalten

Wenn Du Dich für diesen Beitrag interessierst, steht Dein Schulabschluss kurz vor der Tür! Unseren herzlichen Glückwunsch dazu! Ein wichtiger Lebensabschnitt geht zu Ende und das muss natürlich mit entsprechenden Abschluss T-Shirts gezeigt & gefeiert werden. Während das Abschluss-Motto meist schnell gefunden und gestaltet ist, gehört auf den Rücken der Abi & Abschluss T-Shirts eine Namensliste aller Beteiligten der Klasse oder des Jahrgangs. Wie Du diese am einfachsten für den Druck vorbereitest und worauf Du achten solltest, erklären wir Dir in diesem Beitrag:

Abschluss T-Shirts bedrucken

Keine Frage, zu einem Schulabschluss gehören definitiv Abschluss T-Shirts! Passend zum Abschluss-Motto werden oftmals T-Shirts, Tank Tops & Hoodies gestaltet und individuell für die Klasse oder den Jahrgang bedruckt. Noch viele Jahre danach erinnern sie an die gemeinsame Schulzeit. Entsprechend wichtig ist die Namensliste auf den Shirts!

  • Das erste und wichtigste Kriterium ist die Vollständigkeit aller beteiligten Namen. Nicht selten passiert es, dass die Shirts gedruckt sind und voller Schreck fällt beim Auspacken der Abschluss-Shirts auf, dass ein Name fehlt. In aller Regel lässt sich das dann leider nicht mehr ändern! Also gründlich prüfen bevor ihr die Namensliste für den Druck nutzt.
  • Grundlegend sollte bei der Erstellung einer Namensliste für Abschluss T-Shirts das Format beachtet werden. (Beispiel: Photoshop) Ein DIN A3 Blatt hochkant ist die reguläre und meist maximale Druckgröße eines Rückenmotivs. Die leere Datei sollte also von Anfang an ca. 30 cm x 42 cm bei 300 dpi (für eine perfekte Motiv-Schärfe) angelegt werden. Dann kann im Druckprozess nichts unscharf oder pixelig werden.
  • Nun solltest Du entscheiden, ob Du euer Abschluss-Motto oben als Überschrift zeigen möchtest. Wir empfehlen dies häufig, da es die Abschluss T-Shirts „runder“ macht und vorne wie hinten das Thema schön gezeigt wird.
  • Darunter folgt sie schon, die Namensliste aller Absolventen. Je nach Anzahl der Schüler empfehlen sich 2 Spalten mit Namen nebeneinander. Meist werden Vor & Nachnamen auf den Abschluss T-Shirts aufgelistet.
  • Gestalterisch zu beachten, ist hierbei, dass keine zu filigrane Schrift für die Namen gewählt wird. Auch Sonderzeichen bei ausländischen Namen sollten gewährleistet sein. Wir empfehlen Klassiker wie Arial für die Namenslisten. Auch die Schriftgröße sollte nicht zu klein gewählt werden. Zu feine Details können beim Druck der Abschluss T-Shirts nicht sauber und haltbar abgebildet werden.
  • Um ein attraktives Design zu erzeugen, solltet ihr bei 2-spaltigen Namenslisten darauf achten, dass die beiden Namensblöcke ordentlich aussehen. Das ist bei den unterschiedlich langen Namen gar nicht so einfach. Ein Trick ist, den linken Block linksbündig zu machen und den rechten rechtsbündig. Somit bekommt man links und rechts eine saubere Motivkante. Das wirkt aufgeräumter und lenkt nicht zu sehr vom Großen-Ganzen ab. Bei einem einzelnen Namensblock in der Mitte des Rückenmotivs empfiehlt sich oftmals eine zentrierte Textausrichtung.
  • Abschließend unter der Namensliste steht meist der Abschluss-Jahrgang. Aber auch der Name der Schule bzw. die der Klassenlehrer haben wir schon häufig auf Abschluss T-Shirts gedruckt.
  • Auch die jeweiligen Spitznamen des T-Shirt-Trägers sind häufig auf dem Rücken der Abschluss-Shirts zu finden. Diese finden meist oben ihren Platz.
  • Überschrift und Abschluss der Rücken-Motive werden auch gerne in der Design-Schrift des Front-Motivs geschrieben. Das rundet die ABI & Abschluss T-Shirts gestalterisch ab.
  • Sehr inspirierend für Abschluss-Shirts sind Fans-Shirts bzw. Tour-Shirts mancher Bands unserer Zeit. Vorne ist ein cooles Band-Design gedruckt und auf dem Rücken der Name der Tour sowie die Tourdaten. Gut zu vergleichen und vielleicht Ideenquelle für Eure Shirts.

Dateierstellung bei Abschluss T-Shirts

Ist die Gestaltung abgeschlossen, alles geprüft, vollständig und richtig geschrieben, muss die Datei gespeichert werden. Wenn Du die Auflösung ganz am Anfang der To-Do Liste richtig beachtet hast, kannst Du die nun einfach die einzelnen Motiv-Elemente auf eine Ebene zusammenführen. (Bitte hierbei zuvor die Hintergrundebene löschen!) Wenn Du nun ein PNG speicherst, kommt das Motiv freigestellt und druckfertig bei uns an.

Alternativ ist auch eine PSD-Datei kein Problem. Auch Vektordaten können uns für Abschluss T-Shirts angeliefert werden. Beachte bitte hierbei, die Schriften in Pfade umzuwandeln, sonst besteht das Risiko von Schreibfehlern in den Namen!

Selbstverständlich wirft unser Grafikteam auf jedes Design einen geschulten Blick und hilft gerne bei Problemchen & Fragen weiter. Wir freuen uns von Dir zu hören und helfen Dir gerne beim Abschluss-Shirts bedrucken!